Immobilienkredit Vergleich

Sofortkredit ohne Schufa – Die rettende Lösung für einen schnellen Kredit

25 Mrz

Früher oder später benötigt jeder mal einen Kredit. Egal ob für kleinere oder aber auch größere und lang andauernde Zahlungen. Doch bis man letztendlich einen Kredit erhält, kann es einige Zeit dauern und der Prozess erfordert sämtliche Überprüfungen. Diese Analysen vollziehen die Banken, damit sie Ihre Kreditwürdigkeit prüfen können und so abschätzen können, ob sich der Kredit bei Ihnen lohnt und vor allem ob die Bank auch davon profitieren kann. Eine große Hürde hierbei ist der sogenannte Schufa Score. Was das ist genau ist und wie man mithilfe eines Sofortkredit ohne Schufa trotzdem finanzielle Unterstützung erhält, erfahren Sie im folgenden Artikel.  

Sofortkredit ohne Schufa

Notlösung

In vielen Berichten und Beiträgen wird gesagt, dass der Sofortkredit ohne Schufa eine gute Alternative gegenüber einem normalen Kredit ist. Doch das ist so nicht ganz korrekt. Es ist mehr als eine Notlösung zu betrachten, die auch auf eine andere Zielgruppe abzielt. Denn wer ein sauberen und positiven Schufa Score besitzt, benötigt nicht einen Kredit ohne Schufa. Nur die Personen, die auch einen negativen Wert haben, profitieren wirklich von dieser Alternative.

Negativer Schufa

Das hört sich jetzt erstmal so an, als wäre es wirklich drastisch und dass die wenigsten einen negativen Score haben. Allerdings kann schon durch die simpelsten Dinge ein negativer Schufa Eintrag entstehen. Sobald man auch nur etwas zu spät seinen Handyvertrag zahlt oder sonstige Verspätungen und Probleme auftreten, kann das einen Eintrag mit sich bringen. Auch wenn man es in manchen Fällen nicht einmal hätte verhindern können. Der Eintrag wird sofort vollzogen, selbst wenn das Verfahren noch läuft. Ist es so weit gekommen war es das erstmal in den meisten Fällen mit einem Kredit bei einer Hausbank. Das ist nahezu unmöglich noch eine Bank zu finden, die Ihnen finanzielle Unterstützung bietet. DAnn bietet sich ein Sofortkredit ohne Schufa an.

Seriöse Anbieter finden

Doch wenn man besonders schnell Geld benötigt, hat man keine Zeit und auch keine Nerven dafür eine passsende Bank zu finden. Die Lösung ist dann ein Sofortkredit ohne Schufa. Doch hierbei sollte man nicht den nächst besten Anbieter nutzen, der bei der Google Suche erscheint. Leider gibt es auch ein paar Ausnahmen, die betrügerische Absichten haben und nur auf Ihr Geld aus sind. Um das zu verhindern oder um das Risiko zu mindern, sollte man im Voraus Testberichte und Bewertungen vergleichen. Anhand der Erfahrungen von anderen Personen, kann man leicht auf einem Blick sehen, ob das Unternehmen seriös ist oder eher in die kriminelle Spate zu rücken ist. Befolgt man diesen Vergleich, ist man auf der sicheren Seite und kommt bei einem seriösen Anbieter unter.

Finden Sie Ihren seriösen Anbieter hier 

Schnell und unkompliziert: Kredite ohne Schufa

12 Feb

Kredite ohne Schufa

Es kann immer unverhofft dazu kommen, dass man plötzlich beispielsweise durch einen Autounfall ein Darlehen benötigt. Wenn man zeitgleich aber eine schlechte Bonität besitzt, kann dies zu einer ungeahnten Schwierigkeit werden. Wenn das der Fall ist und die Banken den Kredit ablehnen muss man sich nach einem Anbieter für Kredite ohne Schufa umsehen. Hierbei ist es wichtig einen zuverlässigen und seriösen Kreditanbieter zu finden. Nähere Informationen zu diesem Thema finden Sie hier: Kredit ohne Schufa Auskunft schnell – einfach! – kredit1a.de

Umschuldung ohne Schufa – Ist eine Kreditumschuldung ohne Schufa möglich?

05 Sep

Haben Sie viele Kredite finanziert? Bei zu vielen laufenden Zahlungsverpflichtungen, kann sich schnell ein Rückzahlungsproblem einstellen. Hat man es versäumt, die Raten vertragsgemäß einzuzahlen, kann dies Auswirkungen auf den Schufa-Eintrag haben. Dann macht es durchaus Sinn, diese in einem Kreditpaket zusammenzuschnüren und eine Umschuldung ohne Schufa in Betracht zu ziehen. Auch vernachlässigte Ratenzahlungsverpflichtungen gegenüber Versandhäusern, führen zu einem negativen Vermerk in der Schufa-Auskunft. Eine Umschuldungsfinanzierung ist sinnvoll, auch dann, wenn Sie nur einen Kredit mit hohem Zinssatz abzahlen. Mit einem günstigeren Zinsangebot einer anderen Bank, können Sie die monatliche Belastung erheblich senken. Doch wie soll man sich verhalten, wenn man eine Umschuldung ohne Schufa vornehmen möchte und einen negativen Schufa-Eintrag in den Unterlagen hat?

Welche Vorteile hat man, wenn man eine Kreditumschuldung vornimmt?

Wenn Sie sich dazu entscheiden, Ihre laufenden Kredite und Zahlungsverpflichtungen, in einem Finanzierungskonzept zusammenzufassen, dann haben Sie viele Vorteile:

  • Sie behalten leichter den Überblick
  • Nutzen Sie den aktuellen, günstigen Zinssatz
  • Reduzieren Sie die monatliche Belastung
  • Schnellere Rückzahlung, wenn z.B. Einsparungen als Tilgungszusatz verwendet werden

Wie kann man eine Kreditumschuldung mit negativer Schufa umsetzen?

Wer sich für die Umschuldungsfinanzierung, trotz negativem Schufa-Eintrag interessiert, der wird bei einer Anfrage bei der Hausbank, in den meisten Fällen abgelehnt. Die online Kreditinstitute vertreten hierbei eine andere Meinung und bieten Lösungsansätze, für eine Umschuldung ohne Schufa an, mehr erfahren. Der Kredit ohne Schufa macht es möglich, dass negative Einträge unberücksichtigt bleiben. Ein wichtiges Kriterium für dies Umschuldung ohne Schufa ist, dass sich die finanzielle Situation des Antragsstellers verbessert. Die zusätzlichen Einsparungen könnten als zusätzliche Tilgungsraten dienen und die Rückzahlung beschleunigen.

Umschuldung ohne Schufa – Online Kedit ohne Schufa wählen

  1. Schritt: Zusammenfassung aller offenen Posten und Kreditverpflichtungen: Bevor Sie den online Antrag einreichen, müssen Sie alle Verbindlichkeiten gegenüber den Kreditinstituten ermitteln. Fragen Sie, wenn nötig den aktuellen Soll-Kontostand ab oder suchen Sie die aktuellen Kontobelege zusammen, um mit der Aufsummierung beginnen zu können.
  2. Schritt: Berechnung der monatlichen Raten: Die online Banken haben einfache Berechnungsmodule auf der Website platziert, damit die Kunden ihre monatliche Belastung, in Form von der Ratenhöhe festlegen können. Dabei spielt auch die Kreditlaufzeit eine große Rolle. Fassen Sie Ihre monatlichen Ausgaben tabellarisch zusammen und stellen Sie die Einnahmen gegenüber. Wichtig ist es, nicht zu knapp zu kalkulieren und sich für den Ernstfall, den ein oder anderen Euro, zurückzubehalten.
  3. Schritt: Einreichen und abwarten: Reichen Sie alle geforderten Unterlagen ein und seien Sie geduldig. Die Bearbeitungszeit dauert oftmals ein paar Tage. Reichen Sie unbedingt auch die Einkommensnachweise der letzten drei Monate ein, um die Bearbeitung nicht unnötig zu verzögern

Weitere Wege, eine Kreditumschuldung durchzusetzen

  • Umschuldung ohne Schufa: Wenn Sie einen negativen Schufa-Eintrag in den Unterlagen haben, dann können Sie mit einfachen Hilfsmitteln, Ihre Chance auf eine Kreditzusage erhöhen.
  • Der Bürge als Rückzahlungsgarant: In einigen Fällen kann es ratsam sein, einen Bürgen hinzuzuziehen, der sich dazu verpflichtet, die ausstehenden Raten bei Nichtrückzahlung, durch den Kreditnehmer zu übernehmen. Es gibt verschiedene Bürgschaftsformen, die man kennen sollte, bevor man sich für einen Kreditvertrag verbürgt. Der Bürge wird von der Bank nur akzeptiert, wenn er keinen Schufa-Eintrag in der Akte hat.
  • Einzahlungsbeträge in Lebensversicherungen: Haben Sie in der Vergangenheit in eine Lebensversicherung einbezahlt? Dann haben Sie gute Chancen, den Kreditvertrag trotz Schufa-Eintrag durchzusetzen. Das angesparte Kapital kann verpfändet werden oder als Sicherheit für die Bank dienen.

Wenn es schnell gehen muss – Sofort-Kredit aufnehmen

14 Jun

Wer schnell und ohne viel Bürokratie Geld braucht, der sollte einen Kredit aufnehmen. Eine Sonderform des Kredits stellt dabei der Sofort-Kredit dar. Bei diesem wird der Antrag des Kreditnehmer besonders schnell geprüft und das Geld ebenfalls besonders schnell ausgezahlt. Wird ein Sofort-Kredit an einem mittleren Werktag beantragt, kann das Geld bereits nach ein bis zwei Werktagen auf dem eigenen Konto eingehen. Möchten Sie einen Sofort-Kredit beantragen? Dann lesen Sie weiter.

Was ist ein Sofort-Kredit?

Es handelt sich um eine Sonderform des Ratenkredits. Die Beantragung erfolgt online. Wie bereits erwähnt, wird der Antrag besonders schnell überprüft und das Geld sehr schnell ausgezahlt. Je nach Anbieter kann die Prüfung sogar online erfolgen. Der Antragsstelle erhält die Zusage, während er noch am PC oder am Smartphone sitzt. Oftmals werden bei bei einem Sofort-Kredit nur kleinere Beträge ausgezahlt. Einige Banken sagen mittlerweile jedoch auch Kreditanträgen mit höheren vier-, oder gar fünfstelligen Beträgen zu.

Welche Unterlagen werden für einen Sofort-Kredit benötigt?

Der Antragbesteller benötigt, je nach Anbieter, einen gültigen Personalausweis oder Reisepass, gegebenenfalls eine Meldebescheinigung, die letzten drei Gehaltsabrechnungen bzw. Nachweise über die Selbstständigkeit, und die Kontoauszüge des Gehaltskontos der letzten 30 bis 90 Tage. Eventuell können besondere Unterlagen, wie beispielsweise ein Nachweis über das Kindergeld, Unterhaltszahlungen oder ähnliches, verlangt werden.

Wie läuft der Sofort-Kredit ab?

Sofort-KreditZunächst sucht man sich eine Bank aus, die einen Sofort-Kredit anbietet. Der Antragsteller muss seine persönlichen Daten, Einnahmen und Ausgaben, bestehende Kredite, sowie Nachweise über seine Arbeitsstelle oder sonstige Einkünfte angeben. Letzteres erfolgt in der Regel durch Kopie der Gehaltsabrechnung oder durch Kontoauszüge. Diese Unterlagen lassen sich je nach Anbieter auch online, zum Beispiel durch ein Foto oder ein eingescanntes Dokument, einreichen. Auf Wunsch können auch die Zugangsdaten des Onlinebankings an die Bank gegeben werden. Die Bank kann mit diesen die Onlinekonto-Auszüge des Antragstellers speichern und auswerten. Dann wird die Bonität und nachfolgend die Kreditwürdigkeit des Antragstellers geprüft. Dies erfolgt durch Überprüfung der Schufa-Auskunft. Liegt eine positive Bonität vor und ist der Antragsteller kreditwürdig, dann muss dieser nur noch seine Identität nachweisen. Dies erfolgt über einen Webchat mit Mitarbeitern der Bank. Dabei werden Fotos des Antragstellers und von dessen Ausweis gemacht. Alternativ steht auch das PostIdent-Verfahren der Deutschen Post zur Verfügung. Dieses nimmt jedoch einige Werktage in Anspruch. Damit würden die Vorteile eines Sofort-Kredits aufgehoben.

Wie lange dauert es, bis der Kreditnehmer über das Geld verfügen kann?

Alles in allem kann ein Sofort-Kredit bei positiver Bonität und Nachweis der Identität über Videochat, in unter 30 Minuten genehmigt werden. Die Überweisung durch die Bank erfolgt in der Regel am selben Werktag. Im Idealfall ist das Geld schon am nächsten Werktag auf dem Konto des Kreditnehmers. Er kann dann frei über das Geld verfügen